Praxisforschungsnetzwerk

Das VÖP-Praxisforschungsnetzwerk ist ein Zusammenschluss von Akteuren der ökologischen Land- und Lebensmittelwirtschaft für die aktive Planung und Umsetzung von Forschungsvorhaben.

Wofür ist das gut? Warum ein solches Netzwerk?

Immer wieder stehen Sie in der Praxis und wir gemeinsam im Verband vor Fragestellungen und Herausforderungen, für die wir uns eine breitere Wissensbasis, Erfahrungen und Erkenntnisse von Berufskollegen oder eine konkrete Lösung wünschen würden. Der Ökologische Landbau ist historisch aus dem Ausprobieren und mutigen Vorangehen der Bauern entstanden und kann sich auch nur so weiterentwickeln. Nicht alle Antworten können im Labor oder auf Versuchsstationen gefunden werden. Umgekehrt reichen auch die Möglichkeiten der Ergebnisfindung in der landwirtschaftlichen Praxis für die Beantwortung vieler Fragen nicht aus. Praxisforschung als gemeinsame Forschung von Akteuren aus Praxis, Beratung und Wissenschaft, kann hier konkreter und zielorientierter Lösungen finden, die tatsächlich in der Praxis umgesetzt werden können.

Um die Praxisforschung im Ökologischen Landbau in Zukunft besser zu vernetzen und abzustimmen, haben sich die Verbände Bioland, Naturland und Demeter zum bundesweiten Verbund Ökologischer Praxisforschung (V.Ö.P) zusammengeschlossen. Mit dem Ziel, Akteure aus der Praxis der ökologischen Land- und Lebensmittelwirtschaft in die Forschung einzubinden, wurde das V.Ö.P-Praxisforschungsnetzwerk ins Leben gerufen. Dieses Netzwerk ist zuallererst eine Plattform für den Austausch von Informationen und Ideen zwischen den Partnern. Für die konkrete Planung und Umsetzung eines Projektes bilden die an einer Teilnahme interessierten Partner mit Unterstützung der VÖP-Servicestelle eine Arbeitsgruppe für die Dauer des Vorhabens. Projektideen werden von den Mitgliedern eingegeben. Außerdem informiert die VÖP-Servicestelle über aktuelle Ausschreibungen von öffentlichen und privaten Institutionen.

Hier können Sie dem Praxisforschungsnetzwerk beitreten!


Wenn Sie Interesse daran haben, Teil unseres Netzwerkes zu werden, tragen Sie sich bitte in das Formular ein. Wir nehmen Sie dann, mit allen von Ihnen angegebenen Informationen, in unsere Datenbank auf.

Wir laden Sie herzlich ein, sich mit Ihren Anregungen und Fragen in das V.Ö.P-Praxisforschungsnetzwerk einzubringen. Sollte Ihr Betriebsprofil außerdem zu einem der (zukünftigen) Praxisforschungsprojekte passen, werden wir Sie ggf. kontaktieren. Unabhängig davon erhalten Sie in regelmäßigem Abstand die neuesten Informationen zu den laufenden Projekten und Einladungen zu Veranstaltungen per Mail sowie auch unseren V.Ö.P-Newsletter.